Interessanter Artikel aus der NZZ

„Wenn die Grünen das Sagen gehabt hätten, gäbe es heute keinen Covid-19-Impfstoff. Denn ein wesentlicher Grund für den Erfolg im Kampf gegen die Pandemie ist die Gentechnik.

Gastkommentar von Christian Jung“

(..)Es gehört schon eine gewisse Unverfrorenheit dazu, wenn ausgerechnet grüne Politiker sich nun an die Spitze derer setzen, die eine umfassende und möglichst schnelle Impfung der Bevölkerung fordern oder die Bundesregierung dafür kritisieren, dass die Impfstoffe nicht schnell genug bereitgestellt wurden. Denn diese Partei hat die Gentechnik von Anfang an bekämpft und gibt bis heute kein Bekenntnis zu dieser wichtigen Zukunftstechnologie ab.(…)